Shop

Riesling Irbling 2020


92 Punkte
Falstaff

Erzeuger Weingut Leindl
Ried Irbling
Rebsorte Riesling
Jahrgang 2020
Inhalt 0,75 l
Analyse Alk: 13 %vol; Sre: 6,7 g/l; Rz: 2,5 g/l
Verfügbarkeit: Auf Lager.
Lieferung: Versand nach Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Slowakei, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Österreich.

14,50  inkl. Ust.

Beschreibung

Der am Irbling vorherrschende Gneis-Schiefer bringt wunderbar feingliedrige Rieslinge mit aufregendem Pfirsicharoma.

Serviervorschlag

Fisch, Meeresfrüchte oder helles Fleisch.

Ried Irbling

Das Gebiet des Irbling erstreckt sich von 300 bis 400 Höhenmeter. Diese großteils steil abfallende Südlage liegt im klimatischen Spannungsfeld zwischen extremer Bodenerwärmung und nächtlichen Kaltluftströmen. Die Riede liegt an den Ausläufern der Waldviertler Gneis-Schiefer-Platte, welche prägend für das Terroir dieser Weine ist. Voraussetzungen, die für fruchtige, feingliedrige Rieslinge optimal sind.

Der Jahrgang 2020

Das Frühjahr startet zunächst äußerst trocken. Der Knospenaufbruch war mit Anfang April ähnlich wie 2019. Auf ein trocknes Frühjahr folgte ein Sommer in perfekter Balance zwischen Regen/Sonne, somit wurden die Rebstöcke perfekt versorgt. Vor allem der Grüner Veltliner profitierte von den höheren Niederschlägen, da dieser ja bekanntlich immer etwas mehr Wasser und Nährstoffe braucht um beste Qualitäten hervorzubringen.

Die Ernte fand dieses Jahr von Mitte September bis Ende Oktober statt. Durch die regelmäßigen Niederschläge während der Ernte, mussten wir vor allem die Einzellagen 3-4-mal durchlesen.

Der Jahrgang 2020 brachte Weine mit moderatem Alkoholgehalt und einer tollen Säurestruktur hervor. Die Stärke des Jahrgangs liegt besonders in der ausdrucksstarken Frucht von Grünem Veltliner und Riesling.

Kategorie: Weindatenblatt: Download PDF
Passende Downloads (Flaschenfotos) finden Sie in unserem Pressebereich.